Umweltbildung:

Exkursionen und Vorträge

Im Laufe des Jahres führen wir regelmäßig verschiedene Exkursionen durch.

Z.B. wurden bisher folgende Exkursionen angeboten:

  • Zu den Wasservögeln am Rhein,
  • zu den Silberreihern in Legelshurst,
  • eine Vogelstimmenerxkursion,
  • eine Kräuterexkursion,
  • eine Blumenexkursion,
  • eine Pilzexkursion,
  • eine Fledermausnacht,
  • ein Besuch beim Imker
  • und ein Tagesausflug ins Saalbachtal mit dem größten zusammenhängenden Wiesengelände im nordbadischen Raum, in dem seltene Tier- und Pflanzenarten zu finden sind.

Die Exkursionen finden immer unter fachkundiger Führung statt. Einige davon werden in der Regel jedes Jahr angeboten, so die Wasservögel-, die Vogelstimmen- und Pilzexkursionen und die Fledermausnacht, wobei die Orte jeweils wechseln.

 

Die monatlichen Hocks stehen meistens unter einem bestimmten Thema, zu dem ein kleiner Vortrag - meistens mit Bildern - gehalten wird, oder es wird ein Film gezeigt.

Natürlich ist dabei auch Gelegenheit, sich miteinander auszutauschen und über eigene Erlebnisse und Erfahrungen zu berichten.

Einer der Vorträge bezieht sich immer auf den Vogel des Jahres: Das war 2015 der Habicht, 2016 der Stieglitz und 2019 die Feldlerche.

 

Auf Anfrage bietet der Nabu Kehl-Hanauerland auch die Zusammenarbeit mit Schulen und Jugendgruppen an, sowie Vorträge für Senioren oder andere Gruppen.

So haben schon verschiedene Schulklassen davon profitiert, um Insektenhotels oder Nistkästen zu bauen.

 

Auch bei Regen werden Pilze gesucht
Auch bei Regen werden Pilze gesucht
Beim Imker Heckmann in Willstätt
Beim Imker Heckmann in Willstätt

Machen Sie uns stark

NABU Gruppe

Kehl - Hanauerland

Tel.: 07852 - 2196


 

Monatshock

 __________________________

 

Jeden

letzten Donnerstag

im Monat

--

 19.30 Uhr

im "Stierstall"

 

Kehl-Sundheim

Sternenstr. 23

--

NÄCHSTER TERMIN:

Sonntag,

26. September 2019