Aktuelles und Veranstaltungen


Ein Eulenkasten zieht um


Unser Apfelsaft: Kein Gift und lokale Herstellung

Unser Apfelsaft aus der Ernte 2021 kann für 10€ der Kasten (6 Liter) erworben werden. Das Pfand ist inklusive, und die Flaschen können in jedem Supermarkt abgegeben werden. Das Geld kommt ausschließlich der Vereinsarbeit zugute. Die Äpfel stammen von unseren Streuobstwiesen rund um Kehl und werden beim Obsthof Kasper in Nussbach gepresst. Kontakt: Wolf Bresch, Telefon 07851 4226 (11.01.2022) (Foto: Kauber)


Jahresprogramm 2022: In Arbeit

Unser neues Programm für 2022 ist in Bearbeitung. Aus organisatorischen Gründen zieht sich alles etwas nach hinten. Bitte besucht ab und zu unsere Webseite für neue Informationen oder folgt uns auf Twitter. (11.01.2022) (Foto: Kauber)


Baumpflanzaktion mit der Bi-Umweltschutz Kehl

Im Dezember 2021 hat die BI Umweltschutz Kehl den NABU Kehl-Hanauerland beim Pflanzen von 10 Obstbäumen (Kirsche, Apfel) auf Streuobstwiesen mit einer Spende unterstützt. Ehrenamtliche aus beiden Vereinen haben am 18. Dezember 2021 im Sundheimer Grund zusammen Bäume gepflanzt und gegossen, nachdem der NABU bereits in den Tagen davor Bäume in Leutesheim, Kehl-Niedereich und Auenheim gepflanzt hatte.

Trotz des Zerstörungsverbots aus dem seit Sommer 2020 geltenden neuen Biodiversitätsstärkungsgesetzes §33a werden weiterhin in Baden-Württemberg Streuobstwiesen zerstört. Außerdem sind wegen der Hitze in den letzten Jahren viele Obstbäume abgestorben. Sie werden auf den Wiesen des NABUs Kehl-Hanauerland teilweise als Totholz erhalten und durch neue Obstbäumen ersetzt. (11.01.2022) (Foto: BI Umweltschutz Kehl)

Biotoppflege und Baumschnitt

Damit es auch dieses Jahr wieder eine gute Ernte wird, muss man die Obstbäume pflegen. Noch bis Ende Februar sind wir draußen und klettern auf die Bäume, ob mit oder ohne Leiter. Wer helfen möchte kann sich gerne melden. Auch andere Einsätze werden im Winter gemacht: Zum Beispiel das Auflichten von Hecken oder das Aufarbeiten umgestürzter Bäume. Spezielle Sachkenntnis ist nicht gefordert, es zählt der Spaß an der Arbeit und das zufriedene Gefühl, etwas Sinnvolles getan zu haben. Coronabedingt müssen wir uns allerdings entsprechend organisieren.  (11.01.2022) (Foto: Kauber)


Ein gutes neues Jahr 2022!

Der gesamte Vorstand des NABU Kehl-Hanauerland e.V. wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein gutes neues Jahr 2022!

Als Vogel des Jahres begrüßen wir den Wiedehopf. Wer auf seiner Streuobstwiese Nistkästen für ihn installieren will, kann sich gerne an uns wenden. (11.01.2022)